Claudia Wüst Kunstwerke

Über mich

Ich heiße Claudia, bin 52 Jahre jung und male seit 2005. Fangen wir ganz beim Anfang an. Den legte ich schon relativ früh. In der Grundschule interessierte ich mich für alles was kreativ war. Egal ob, Handarbeiten, Hauswirtschaft oder eben der Kunstunterrricht. Erst 2005 entdeckte ich nach langer Zeit die Lust am Malen wieder. Schnell waren mir die Fenstermalfarben zu langweilig und deshalb griff ich zu Acrylfarben. So entstand mein erstes Bild auf einem kleinen Keilrahmen. Acrylfarben lassen sich natürlich sehr leicht verarbeiten und Fehler schnell ausbesssern. Dank der Acrylmalerei konnte ich in kurzer Zeit Erfolge erzielen und Erfahrungen sammeln. Nach ein paar Jahren, genau genommen 2009, weckte ein regional bekannter Künstler mein Interesse für die Aquarellmalerei. Ich war sofort gefesselt. Die Königsdisziplin des Malens hatte mich in ihren Bann gezogen. Fortan gab es für mich nichts anderes mehr.

 

Nach einem schweren Schicksalsschlag begann ich wieder vermehrt in Acryl meine Gefühle aus zu drücken. Dank der beiden Maltechniken ist es mir gelungen meine Gefühle aus zu leben und wieder mitten im Leben zu stehen. Daher entschloss ich mich im Sommer 2014, meine gesammeltes Wissen hier mit euch zu teilen.